massimo REISEN - Ihr Partner für weltweite Abenteuer- und Erlebnisreisen, Trekking und Events!

 

Kilimanjaro und Safari - Enjoy Tansania

Kilimanjaro Besteigung mit ihren Kili Guides
Ihre Profis am Kilimandscharo!

-  Afrikas höchster Gipfel "Uhuru Peak" - 5895 m wartet auf Sie!
-  18 Jahre Erfahrung am Kilimanjaro, Safaris, Tansania, Ostafrika!
-  Insgesamt 57 erfolgreiche Besteigungen des Kilimanjaro ihrer Kili Guides!
-  
Anfrage für Ihre private Kilimanjaro Besteigung!

Aufstieg über die nördlichen Eisfelder - Kilimandscharo climbing extrem!

Ihre Kilimanjaro Guides,  als Ostafrika- und Kilimanjaro Spezialisten kennen wir die Gegend sehr gut und sind mit den Bedingungen vor Ort bestens vertraut. Dabei sind wir in 18 Jahren, alle möglichen Aufstiegsrouten zum Kilimandscharo gegangen. Vertrauen Sie auf eine Erfahrung von insg. 57 erfolgreichen Kilimanjaro Besteigungen. Lassen Sie sich an einem der schönsten Berge für Neues inspirieren und entwickeln aus Ihrem Kilimanjaro climb, neue Energien und Motivationen.
Hinter diesen erfolgreichen Kilimanjaro Besteigungen steht auch unserer Partner in Moshi-Tansania, mit einer leistungsstarken Mannschaft. Seit 20 Jahren erfolgreich am Kilimanjaro und eine der beständigsten Firmen vor Ort. Darauf können  wir uns verlassen. 
Für Sie kann der Kilimanjaro, der Beginn einer langen Liebe zu den Bergen dieser Welt werden. Lassen Sie sich treiben im "pole pole " Schritt  und gefühlt durch alle Vegetationszonen dieser Erde. Erleben und genießen Sie ein einzigartiges Gipfelgefühl am Uhuru Peak.
Safari Njema 

Infos Kilimanjaro!

"Der Kilimanjaro ist der Ort auf unserem Planeten, an dem man am schnellsten von den Tropen in die Arktis gelangt. Auf den 25 Kilometern, die den direkten Aufstieg von der Savanne auf den polaren Gipfel ausmachen, bietet der Berg in klimatischer Hinsicht Bedingungen, die sich sonst über etwa 10.000 Kilometer erstrecken. Diese Vielfalt an Lebensräumen auf engem Raum macht den Kilimandscharo zu einer faszinierenden Zufluchtsstätte für Fauna und Flora!" 

Es gibt viele Wege den Kilimanjaro zu besteigen. Der Kibo als höchster der Dreierkette - "Kibo, Mawenzi, Shira" ist mit 5895 m die höchste Erhebung am Kilimanjaro und damit zu recht das "Dach von Afrika" oder auch bekannt als Tansanias Freiheitsgipfel "Uhuru Peak". Der Kilimandscharo wird Sie auch in seinen Bann ziehen, denn er ist nicht nur von weiten ein extrem schöner Berg, sondern auch oben auf dem Gipfel, ist der Anblick der bizarren Eisgiganten die Strapazen wert. Wir hoffen, wir stehen bald gemeinsam auf diesem afrikanischen Wahrzeichen, erleben zusammen diesen einmalig schönen Teil unserer Erde, lassen uns von den Naturschönheiten verzaubern, tauchen ein in eine Welt von unheimlich freundlichen Menschen und lassen uns vom "Afrikanischen Fieber" anstecken.

Etwa 3° südlich des Äquators, direkt an der Grenze von Kenia und Tansania, erhebt sich der höchste Berg Afrikas mit 5895 m. Ein weit ausladender Sockel mit dichtem Regenwald und schneebedeckter Krone. Der Kilimanjaro hat eine Grundfläche von ca. 60 x 40 km und ist der größte freistehende Berg der Erde mit faszinierenden klimatischen Zonen, die sich vom tropischen Regenwald bis zu den vergletscherten Gipfelregionen erstrecken. Zur besseren Akklimatisierung an die Höhe, kann vorab in einer 4 Tage Eingehtour, der 4565 m Mount Meru bestiegen werden. Er befindet sich im Arusha Nationalpark, einem kleinen Naturschutzgebiet. Der Aufstieg auf den Kilimanjaro über die Machame Route bis auf ca. 4500 m Höhe entspricht einer normalen Bergwanderung im alpinen Raum unserer Breiten. Die Machame Route bietet neben der bestmöglichen Akklimatisierung auch landschaftliche Vielfalt und Schönheit, wie keine andere Route. Die dünne Luft und der auf der letzten Etappe relativ steil ansteigende Weg erfordern jedoch in der Gipfelregion eine gewaltige Anstrengung und Willenskraft. Unterwegs begegnet uns eine grandios abwechslungsreiche Landschaft. Auf dichtem Regenwald folgen offene Graslandzonen, bis wir die Mondlandschaft auf dem Kibosattel und schließlich die Gletscher im Gipfelgebiet erreichen. Wir werden innerhalb weniger Tage täglich ca. 1000 Höhenmeter beim Aufstieg, bzw. ca. 3000 Höhenmeter beim Abstieg zurücklegen. Die durchschnittliche Entfernung beträgt hierbei etwa 11 km (6 Stunden) täglich. Am Gipfel sogar 15 km (bis ca. 15 Stunden!). Das Wetter beeinträchtigt die Besteigung lediglich in der Regenzeit. In dieser Zeit werden von uns keine Touren organisiert. Während der Nacht (Aufstieg zum Kili) muss mit Frost, teilweise bis 15 bis 20° C unter Null, gerechnet werden.

Sie werden das unvergleichliche Bergerlebnis mit vielen atemberaubenden Ausblicken über die Weite Afrikas genießen! 
Eine ebenfalls optionale, aber unbedingt empfehlenswerte Safari bzw. ein Relaxingaufenthalt auf Sansibar im Anschluss, rundet die Reise ab und zeigt Ihnen einen kleinen Ausschnitt der einzigartigen Erlebniswelt Tansanias.

Kontakt - massimo REISEN
massimo REISEN - We create your adventure!
0341 22737086
0163 7025682
info@massimo-reisen.de