massimo REISEN - Ihr Partner für weltweite Abenteuer- und Erlebnisreisen, Trekking und Events!

 

Nepal Trekkingtour zum Mt. Everest Base Camp
Individuell die begehrteste Trekkingtour in Nepal

Beste Jahreszeiten sind März/April bzw. Oktober/November
Buchbar ab 2 Personen!
17 Tage Tour ab/an Kathmandu
2 Personen      ab 2250 EUR
3 bis 5 Pers.     ab 2120 EUR
-  Ohne internationale Flüge ab/an Deutschland nach Nepal

Ihre Reiseanfrage!

Trekking zum Basecamp des Mt. Everest – Im Angesicht der Himalaya-Riesen

Eine der schönsten Wanderungen im Everest Gebiet überhaupt, mit den Höhepunkten Kala Patthar (5545 m) und Everest Basislager. Bei keiner anderen Tour kommen wir den 8000-ern so nah. Wer zum Everest BC will, sollte über eine gute Kondition verfügen. Die beste Jahreszeit ist von Oktober bis Anfang Dezember und man muss mit durchschnittlichen Gehzeiten von 6 bis 7 Stunden rechnen. Am Kala Patthar angekommen, liegt zwischen uns und dem Gipfel des Mt. Everest, nur zehn Kilometer Luftlinie. Der 360-Grad-Rundblick vom Kala Patthar auf den Mount Everest, sowie Hunderte andere Gipfel der Umgebung bis hin nach Tibet, gehören zu den wunderbarsten und nachhaltigsten Eindrücken im gesamten Himalaya!
Unsere Tour geht aber auch in das Gebiet, wo die berühmten Sherpas wohnen. Sie sind ein stolzes, tibetisches Volk, ohne die sich die geschichtsträchtigen Spuren im Himalaya im Schnee verloren hätten. Es sind auch diese Spuren, denen wir folgen. Davor und danach werden wir die sehr belebte, hektische und quirlige Metropole Nepals, Kathmandu besuchen und erleben. Namaste! 

Programm/Tourvorschlag - Trekking zum Mt. Everest Basecamp - 17 Tage Tour - ab 2 Personen

Tag 1: Ankunft in Kathmandu (gerne organisieren wir Ihren Flug nach Nepal). Sie werden von unserer "vorORT" Agentur empfangen und zu Ihrem Hotel gefahren.
Tag 2: Ganztägige Stadtrundfahrt in Kathmandu. Sie besichtigen die interessantesten Highlights dieser Millionenmetropole. F
Tag 3: Kathmandu - Lukla - Trekking bis Phakding. Schon sehr früh fliegen wir über spektakuläre Berge bis nach Lukla. Nach dem Mittagessen folgt ein kurzer Trek zum ersten Gasthaus in Phakding (2610 m). ÜN Gasthaus. F/M/A
Tag 4: Phakding - Namche Bazar. Wir wandern entlang des Dudh Koshi Flusses talaufwärts und überqueren diesen zweimal, bevor wir uns auf den steilen Endaufstieg, zum Sherpa-Dorf 'Namche Bazaar', begeben (3400 m). ÜN Gasthaus. F/M/A
Tag 5: Akklimatisierungstag in Namche Bazar. Wir haben die Option einer Tageswanderung zu den Sherpa-Dörfern Khumjung und Kunde, mit der Belohnung einer super Sicht auf den Mt. Everest, Lhotse und Ama Dablam. ÜN Gasthaus. F/M/A 
Tag 6: Namche Bazar - Thangboche. Unsere Spur folgt jetzt dem Imja Khola Fluss, um Thengboche zu erreichen (3860 m), gelegen auf einem Grat unter dem eindrucksvollen Nordkamm von Kang Taiga. ÜN Gasthaus. F/M/A
Tag 7: Thangboche - Dingboche. Wir trekken über die letzte beständige Ansiedlung von Pangboche bis zur Saisonansiedlung von Dingboche (4410 m) am Eingang des Khumbu Tals. ÜN Gasthaus. F/M/A
Tag 8: Freier Tag. Wir unternehmen eine Tageswanderung ins obere Imja Tal nach Chukkung (4730 m), unter der enormen 3000 m hohen Südflanke des Lhotse. Nach dem Mittagessen kehren wir nach Dingboche zurück. ÜN Gasthaus. F/M/A 
Tag 9: Dingboche - Lobuche. Wir wandern weiter auf dem Hauptweg über Dugla und dann neben dem Khumbu Gletscher, bis nach Lobuche (4910 m). ÜN Gasthaus. F/M/A
Tag 10: Lobuche - Gorak Shep. Wir gehen neben dem Khumbu Gletscher und erreichen einige Zeit später die Yakweiden in Gorak Shep (5140 m). Unser Gasthaus liegt direkt am Fuß des Kala Patar (5500 m) und wir starten am Nachmittag zur Besteigung dieses "Hügel", um dann einen einmaligen Sonnenuntergang am Mt. Everest zu erleben & zu genießen. Wahnsinn!!! ÜN Gasthaus. F/M/A
Tag 11: Gorak Shep - Pheriche. Unser großer Tag zum Basecamp des Mt. Everest beginnt mit dem Trek an der Moräne und später folgend dem Khumbu Gletscher. Anschließend gehen wir den Weg nach Gorak Shep zurück, bis ins Gasthaus. Wir steigen ab bis nach Pheriche (4270 m). ÜN Gasthaus. F/M/A 
Tag 12: Pheriche - Thangboche. Unser Trek zurück geht dem Haupt Basecamp Weg entlang über Pangboche nach Thengboche (3860 m).  ÜN Gasthaus. F/M/A
Tag 13: Thangboche - Monju. Wir kehren nach Namche Bazar zurück und wandern weiter zum Dorf Monjo, in der Nähe vom Eingang des Sagarmatha Nationalparks. ÜN Gasthaus. F/M/A
Tag 14: Monju - Lukla. Wir wandern heute größtenteils bergab, entlang dem Lauf des Dudh Koshi Flusses, doch zum Schluss gibt es einen kurzen Aufstieg bis nach Lukla. ÜN Gasthaus und Verabschiedung der Begleitmannschaft bei einem traditionellem Essen. ÜN Gasthaus. F/M/A
Tag 15: Freier Tag in Lukla. F/M/A
Tag 16. Wir nehmen den Morgenflug nach Kathmandu und am Nachmittag haben wir noch Zeit um individuell weitere Sehenswürdigkeiten zu besichtigen oder einzukaufen. ÜN Hotel. F/A 
Tag 17: Unser Programm ist schon zu Ende und Sie haben die Möglichkeit für eine evtl. Verlängerung (z.B. Tiersafari im Süden von Nepal). Unsere Agentur bringt Sie zum Flugplatz und es heißt Abschied nehmen von Kathmandu. Namaste Nepal und Ende des Services!

F - Frühstück, M - Mittag, A - Abendessen

Tourpreis pro Person in EUR (ohne  internat. Flüge!) 
2 Personen   =  ab 2250 EUR
3 bis 5 Pers.  =  ab 2120 EUR

Inklusive
4 Übernachtungen im DZ im Hotel in Kathmandu (inkl. Frühstück); 12 Übernachtungen in Gasthäusern während des Trekking (inkl. F/ M/ A); Englischsprechender Sherpa Guide, Träger, Trekking Permit; Airport Transfers, Empfang in Kathmandu; Inlandflüge Kathmandu - Lukla - Kathmandu; Sightseeingtour in Kathmandu mit deutschspr. Guide; Abschlußessen in Kathmandu 
- zzgl. internat. Flug (z.B. Türlish Airline fliegt für ca. 850 EUR ab/an vieler deutscher Großstädte) nach Nepal

Programm/Tourvorschlag - Mount Everest Kleine Runde

Tag 1: Ankunft in Kathmandu
Tag 2: Stadtbesichtigung in Kathmandu mit DurbarSquare und Swayambunath
Tag 3: Stadbesichtgung  in Boudhanath, Pashupatinath und Besuch des lokalen Marktes
Tag 4: Flug nach Lukla und erstes Trekking bis nach Phakding
Tag 5: Phakding -Namche Bazzar
Tag 6: Akklimatisierung in Namche Bazzar
Tag 7: Namche Bazzar- Thangboche
Tag 8: Thangboche - zurück nach Namche Bazzar
Tag 9: Namche Bazzar -Phakding
Tag 10: Phakding -Lukla
Tag 11: Rückflug  nach Kathmandu
Tag 12: Stadtbesichtigung in Patan und Bhaktapur
Tag 13: Besuch im Buddhisten Kloster Kapan
Tag 14:  Transfer zum Flughafen und Ende des Services!

Preis pro Person in EUR (ohne internat. Flüge!)
2 Personen  =   ab 1990 EUR
3 bis 5 Pers.  =  ab 1730 EUR
6 bis 9 Pers.  =  ab 1590 EUR

Inklusive: DZ mit Frühstück in Kathmandu; Teehaus Trekking mit täglich Frühstück  -Mittag – Abendessen; Englischspr. Guide (Deutschsprechender Guide auf Anfrage); NP Gebühren; Träger; Trekking Permit; Transfers wie angegeben; 2 Inlandflüge ab/an Kathmandu nach Lukla 

Verlängerung im Chitwan National Park

Der Chitwan NP liegt im Süden von Nepal, in einem Gebiet welches man Terai nennt und grenzt an Indien. Bekannt ist der National Park vor allem wegen der Tiger und Nashörner, die man hier immer noch antreffen kann. Ideal nach einer Trekkingtour, um noch einmal in aller Ruhe zu entspannen und auch die schönen Sonnenuntergänge über dem Rapti River zu genießen

Tag 1: Fahrt zum Chitwan Nationalpark; „welcome drink“ und Eingehtour im Dorf
Tag 2: Ganztägige Aktivitäten im Dschungel des Chitwan Nationalpark (Dschungel, Safari, Cannyoing, Elephant breeding, Tharu tanzen)
Tag 3: Fahrt zurück nach Kathmandu

Kosten pro Person =  ab 295 EUR
- Inklusive Vollverpflegung 

Kontakt - massimo REISEN
massimo REISEN - We create your adventure!
0341 22737086
0163 7025682
info@massimo-reisen.de