massimo REISEN / Outdoor - Abenteuer - Trekking / Neues sehen. Neues wagen. Neues riskieren.

 

Tansania Safari
Safaris in den Nördlichen Nationalparks von Tansania
Spannend - Erlebnisreich - Unvergesslich 

  • Serengeti National Park
  • Tarangire National Park
  • Ngorongoro Krater
  • Lake Manyara National Park
  • Arusha National Park
  • Ihre Reiseanfrage!

Eine Safari in Tansania ist ein ganz besonderes und spannendes Erlebnis. Zusammen mit Ihrem Fahrerguide und in einer kleinen Gruppe von max. 2 bis 6 Personen, entdecken Sie die Highlights in den nördlichen Nationalparks von Tansania. Erleben Sie die typisch afrikanische Landschaft im Tarangire Nationalpark mit seinen riesigen Affenbrotbäumen und Elefantenherden, die ungewöhnlich hohe Tierpopulation im Ngorongoro Krater und die weltberühmte Serengeti. Egal ob Giraffen, Elefanten, Gnus, Büffel, Löwen, Leoparden und die vielen anderen Wildtiere! Sie werden "Alle" sehen und begeistert sein. Sie übernachten in komfortablen Tented Camps oder Safari Lodgen und erleben die schönsten Nationalparks hautnah. Safari Njema! 

3 Tage Safari ab/an Arusha – Lake Manyara NP/ Ngorongoro Krater/ Tarangire NP
Diese Kurz Safaris eignen sich besonders nach einer Kilimanjaro bzw. Mt. Meru Besteigung. Hier bekommen Sie einen ersten und nach- haltigen Eindruck, von der Schönheit der Landschaften und der Vielzahl an frei lebenden Tieren.

Reiseplan - 3 Tage Safari in den nördlichen Nationalparks Tansanias

Tag 1:  Moshi/Arusha – Tarangire NP (BL/A)
Von den Hängen des Mt. Meru/Kilimanjaro, geht Ihre Fahrt heute via Arusha und der Massaisteppe zum Tarangire Nationalpark. Der Park hat seinen Namen vom gleichnamigen Fluss, welcher den Park durchzieht und die Lebensader für die großen und kleinen Bewohner ist. Er  beherbergt die größte Konzentration wildlebender Tiere außerhalb der Serengeti. Hier erwarten Sie die berühmten und in großer Vielzahl vorhandenen „Affenbrotbäume - Baobab“ und eine riesige Elefantenpopulation von ca. 5000 Tieren, wo es Herden bis zu 300 Elefanten gibt. Sensationell! Außerdem gibt es Gnus, Zebras, Büffel, Gazellen, Kuh- und Elenantilopen, aber auch Löwen und Leoparden zu sehen. Die immer-grünen Sümpfe des Parks ziehen eine Vielzahl von Vögeln (ca. 550 unterschiedliche Arten) an. Den Tag verbringen Sie mit Pirschfahrten im Park und am späten Nachmittag Fahrt zur Lodge in der Nähe von Karatu. Übernachtung Endoro Lodge (oder ähnliche!). Mahlzeiten: Lunch Box & Abendessen

Tag 2:  Ngorongoro Krater (F/BL/A)
Zeitige Fahrt in die Ngorongoro Krater Conservations Area. Einfahrt in den Krater mit Pirschfahrt. Der Krater ist UNESCO- Weltnatur und Kulturerbe und er zählt zu den afrikanischen Naturwundern. Selbst Bernhard Grzimek war von seiner Schönheit überwältigt. Der Kraterboden liegt ca. 500 m unterhalb des Kraterrandes und beherbergt weit über 20000 Großsäuger. Aufgrund der Vielzahl an Gnus, Büffel, Zebras, Antilopen und Gazellen, gibt es hier die größte Raubtierdichte Afrikas. Zu sehen sind Leoparden, Hyänen und Löwen. Mit etwas Glück, bekommen Sie Flusspferde, Elefanten und Spitzmaulnashörner zu Gesicht. Halbtägige Pirschfahrt und Ausfahrt aus dem Krater nach Karatu. Übernachtung Endoro Lodge (oder ähnliche!). Mahlzeiten: Frühstück, Lunch Box & Abendessen

Tag 3:  Lake Manyara NP – Arusha/Moshi (F/BL)
Die kurze Fahrt führt Sie an den afrikanischen Grabenbruch (Rift-Valley), dann dessen Fuß der Lake Manyara Nationalpark liegt. Schon am Parkeingang, windet sich der Fahrweg durch einen üppigen Grundwasserwald, in welchem sich Paviane und Diademmeerkatzen tummeln und Dikdiks und Buschböcke aus dem Schatten treten. Weiter geht die Fahrt durch einen schmalen Akazienwald- Gürtel zur grasbewachsen Schwemmebene des Sees. Büffel-, Gnu und Zebraherden versammeln sich auf der grünen Ebene. Im Akazienwald sind Giraffen, Elefanten und die baumkletternden Löwen zu entdecken. An den Ufern des Sees tummeln sich Flusspferde und Wasservögel, wie Flamingos, Pelikane und Kormorane. Pirschfahrt im Park und am frühen Nachmittag Fahrt zurück nach Arusha/Moshi. Mahlzeiten: Frühstück & Lunch Box  -  Ende des Services!

Preis pro Person
2 Personen = ab 1060 EUR
3 Personen = ab 895 EUR
4 Personen = ab 780 EUR
EZ Zuschlag = 140 EUR

Inklusive
-  Komplette Organisation
-  Alle Transfers und Pirschfahrten laut Programm
-  Safari Rundreise mit Englischspr. einheimischen Fahrer Guide im 4x4 Geländewagen
-  Dach zum Öffnen und Kühlfach
-  Alle Eintritte und Parkgebühren
-  Übernachtungen in den angegebenen Lodges (nach Verfügbarkeit oder vergleichbare Unterkünfte)
-  Verpflegung während der Safari - siehe Reiseplan (Frühstück, BoxLunch, Abendessen)
-  Max. 6 Personen pro Fahrzeug – Fensterplatzgarantie
-  1 Flasche Wasser pro Person und Tag während der Safari

Nicht inklusive
-  Internationale Flüge ab/an Deutschland nach Tansania (Gerne organisieren wir Ihren Flug)
-  Visakosten (Tansania z.Z. 50 USD)
-  Fehlende Mahlzeiten und Getränke
-  Trinkgeld Empfehlungen (30 EUR pro Tag/Auto für Safari Fahrer)
-  Individuelle Besichtigungen und Ausflüge
-  Persönliche Ausgaben
-  Versicherungen
-  Deutschsprachiger Safari Guide auf Anfrage!

Änderungen vorbehalten!

4 Tage Safari ab/an Arusha – Arusha NP/ Tarangire NP/ Ngorongoro Krater/ Lake Manyara NP
- Optimal nach einer Kilimanjarobesteigung

Tag 1: Safari im Arusha National Park
Start von Arusha oder einer Lodge in der Nähe des Parkes zum Arusha Parkeingang.  Im Park erwartet Sie eine Kombination aus Walking- und Jeepsafari. Der Arusha Nationalpark überrascht mit seiner artenreichen Flora und der abwechslungsreichen Landschaft. So wird der Ngurdoto Krater auch als "Little Ngorongoro" bezeichnet. Neben einer Vielzahl von Vogelarten lassen sich Büffel, Wasserböcke, Warzen-
schweine, Giraffen, Zebras und Guereza-Affen das ganze Jahr über beobachten. Seltener zu sehen sind Elefanten! Berühmt ist der Park auch aus dem Filmklassiker "Hatari-Fieber" mit John Wayne und Hardy Krüger. Nach den ausgedehnten Pirschfahrten erfolgt der Transfer zum "Whristling Thorn Camp" zur Übernachtung. Mahlzeiten: Lunch Box & Abendessen

Tag 2: Safari im Tarangire National Park
Fahrt zum Tarangire NP zu einer weiteren Safari. Hier erwarten Sie die berühmten und in großer Vielzahl vorhandenen „Affenbrotbäume - Baobab“ und eine riesige Elefantenpopulation von ca. 5000 Tieren, wo es Herden bis zu 300 Elefanten gibt. Sensationell! Danach Weiterfahrt nach Karatu und ÜN im "Forest Tented Camp". Mahlzeiten: Frühstück, Lunch Box & Abendessen

Tag 3: Safari im Ngorongoro Krater
Heute fahren Sie in den weltberühmten Ngorongoro Krater, mit ca. 20 km Durchmesser. Ungefähr 25000 Großsäuger bevölkern den Krater und es gibt hier die höchste Raubtierdichte Afrikas. Sehr groß ist die Zahl an Zebras, Büffeln, Gnus, Antilopen, Gazellen. Sie werden gejagt von Löwen, Fleckenhyänen und Leoparden. Daneben gibt es noch Elefanten, Flusspferde und zwischen 10 und 15 Exemplare der bedrohten Spitzmaulnashörner. Gegen 16 Uhr ist Ausfahrt aus dem Ngorongoro Krater und Rückfahrt zum "Forest Tented Camp".  Mahlzeiten: Frühstück, Lunch Box & Abendessen

Tag 4: Safari im Lake Manyara National Park
Nach dem Frühstück fahren Sie auf kurzem Wege zum Lake Manyara NP. Dieser kleine Park liegt direkt am afrikanischen Grabenbruch bzw. Manyara See und bietet Tieren wie Elefanten, Büffel, Giraffen, Flusspferde, Antilopen, Löwen ein ideales Areal. Hier hat man aber auch die einzigartige Gelegenheit Tansanias Vogelwelt auf ideale Art und Weise kennen zu lernen. Über 400 Arten leben hier und bei viel Glück, kann man ungefähr 100 dieser Arten während eines einzigen Tages beobachten. Nach dem Lunch ist Rückfahrt nach Arusha bzw. Moshi oder Kilimanjaro Airport. Mahlzeiten: Frühstück & Lunch Box  -  Ende des Services! 

Preis pro Person
2 Personen = ab 1540 EUR
3 Personen = ab 1230 EUR
4 Personen = ab 1070 EUR

Inklusive
-  Komplette Organisation
-  Alle Transfers und Pirschfahrten laut Programm
-  Safari Rundreise mit Englischspr. einheimischen Fahrer Guide im 4x4 Geländewagen
-  Dach zum Öffnen und Kühlfach
-  Alle Eintritte und Parkgebühren
-  Übernachtungen in den angegebenen Lodges (nach Verfügbarkeit oder vergleichbare Unterkünfte)
-  Verpflegung während der Safari - siehe Reiseplan (Frühstück, BoxLunch, Abendessen)
-  Max. 6 Personen pro Fahrzeug – Fensterplatzgarantie
-  1 Flasche Wasser pro Person und Tag während der Safari

Nicht inklusive
-  Internationale Flüge ab/an Deutschland nach Tansania (Gerne organisieren wir Ihren Flug)
-  Visakosten (Tansania z.Z. 50 USD)
-  Fehlende Mahlzeiten und Getränke
-  Trinkgeld Empfehlungen (30 EUR pro Tag/Auto für Safari Fahrer)
-  Individuelle Besichtigungen und Ausflüge
-  Persönliche Ausgaben
-  Versicherungen
-  EZ Zuschlag
-  Deutschsprachiger Safari Guide auf Anfrage!

Änderungen vorbehalten!

7 Tage Safari ab/an Arusha bzw. Kili Airport – Tarangire NP/ Serengeti/ Ngorongoro Krater

Tag 1: Ankunft in Tansania                                                        
Ankunft auf dem Kilimanjaro Airport bzw. Arusha Airport. Hier werden Sie vom Fahrer der Agentur in Empfang genommen und zum Hotel nach Arusha gefahren. Der Transfer kann auch von Moshi aus  erfolgen. Übernachtung im Savoury Hotel. Mahlzeiten: Abendessen

Tag 2: Safari im Tarangire NP  
Start von Arusha und ca. 2 Stunden Fahrt zum Tarangire NP. Nach der Ankunft Pirschfahrt im landschaftlich wunderschönen Park, mit der größten Konzentration von Wildtieren außerhalb der Serengeti! Hier gibt es Elefantenherden zu beobachten, die bis zu 300 Tiere groß sind. Fahrt zur Roika Tarangire Tented Lodge und Übernachtung. Mahlzeiten: Frühstück, Lunch Box & Abendessen

Tag 3: Serengeti Pirschfahrten 
Nach dem Frühstück fahren wir ca. 3 Stunden in die weltberühmte Serengeti. Nach der Einfahrt in den National Park startet dort Ihre erste Pirschfahrt. Mit etwas Glück erleben Sie hier die große Gnu- und Zebrawanderung (Migration). Übernachtung im Kati Kati Camp.  Mahlzeiten: Frühstück, Lunch Box & Abendessen

Tag 4: Serengeti Pirschfahrten
Ganztägige Pirschfahrten im Serengeti National Park. Sie werden begeistert sein. Übernachtung im Kati Kati Camp. Mahlzeiten: Frühstück, Lunch Box & Abendessen

Tag 5: Serengeti NP - Ngorongoro Krater
Fahrt in Richtung Ngorongoro Krater und nochmal Safari in der Serengeti. Sie besuchen die berühmte Olduvai Schlucht und ist auch bekannt als „Wiege der Menschheit“. Übernachtung in der Rhino Lodge, am Ngorongoro Krater. Mahlzeiten: Frühstück, Lunch Box & Abendessen

Tag 6: Ngorongoro Krater 
Sehr zeitig fahren Sie in den einzigartigen und in seiner Schönheit einmaligen Ngorongoro Krater hinab und genießen eine „ganztägige“ Pirschfahrt mit Picknick-Mittagessen. Ausfahrt gegen 16 Uhr und Rückfahrt, via Karatu & Mto wa Mbu (evtl. Stopp am berühmten Markt), nach Arusha. Abend- essen und Übernachtung im Savoury Hotel. Mahlzeiten: Frühstück, Lunch Box & Abendessen

Tag 7: Arusha
Genießen Sie den Letzen Tag bis zum Transfer zum Kili Airport im Hotel bzw. in der quirligen Stadt Arusha. Anschließend Transfer zum Kili Airport bzw. Arusha Airport und individueller Weiterflug auf die paradiesische Insel Sansibar bzw. Rückflug nach Deutschland. Mahlzeiten: Frühstück  -  Ende des Services! 

Änderungen vorbehalten!

Preise und Leistungen 7 Tage Safari auf Anfrage!

Haben Sie Ihre eigenen Wünsche bzw. Ideen!
Gerne organisieren wir Ihre private Safari in die unterschiedlichsten National Parks (auch in die südlichen National Parks).
Bitte teilen Sie uns Ihre Wünsche mit. 

Kontakt - massimo REISEN
massimo REISEN - We create your adventure!
0341 22737086
0163 7025682
info@massimo-reisen.de

Service - massimo REISEN