massimo REISEN / Outdoor Abenteuer Trekking / Neues sehen. Neues wagen. Neues riskieren.

 

Marokko - Zum Dach von Nordafrika  
Besteigung des 
Djebel Toubkal (4168 m)

-  8 Tage Tour ab/an Marrakesch, inkl. Bergbesteigung des Toubkal auf 4168 m
-  Beste Jahreszeit von Mai bis November
-  Reisepreis: ab 2 Personen = 1050 EUR, ab 4 Personen = 830 EUR, ab 6 Personen = 690 EUR
-  Flüge ab/an Deutschland nach Marokko organisieren wir gerne für Sie!
-  Verlängerung in Marrakesch oder andere Alternative in Marokko empfehlenswert!

Ihre Reiseanfrage!

Marokko Facts

  • Nur einen Steinwurf der Geschichte trennt das Christliche Abendland vom Islamischen Morgenland.
  • Eine Reise nach Marokko bedeutet auch heute noch den Aufbruch in eine andere Welt.
  • Bekannt und beliebt aufgrund der Vielfalt der Natur, unberührte Gipfel im Atlas, die Sanddünen der Sahara, menschenleere Strände am Atlantik und ursprüngliche Lehmdörfer (wo die Berber des Atlas und in den Oasen noch leben). 
  • Es erwartet Sie eine einmalige Kultur und Gastfreundschaft, orientalische Exotik pur, eine Vielfalt von Farben, Licht, Landschaften & Düften und immer wieder freundliche Menschen.
  • Ein Land der berühmten Königsstädte: Fes, Marrakesch, Meknes, Rabat
  • Erlebnis pur durch die Oasenwelt, den Dünensand, die Berge des hohen Atlas oder entlang der goldenen Strände.

Zum Dach Nordafrikas
Marrakech – Imioughlad - Azib-n-tamssoult – Toubkal Base Camp – Toubkal (4168 m) – Aremd – Tamatert – Marrakech
Auf dieser Wandertour erleben Sie Marokko in seinen unterschiedlichsten Facetten: Die imposante Bergwelt des Hohen 
Atlasgebirges und das orientalische Marrakesch mit seinen farbenprächtigen Basaren. Genießen Sie das bummeln in den Gassen, in
der Altstadt oder einen süßen Pfefferminztee, auf einen der wunderschönen Dachterassen am Platz Jamaa Lafna.

1. Tag: Anreise
Flug von Deutschland nach Marrakesch. Nach dem erledigen der Einreiseformalitäten und Empfang durch die Agentur, fahren Sie in ein Riad nach Marrakesch. Wenn noch Zeit ist, werden Sie diese schöne Stadt erkunden. Übernachtung im Riad (Hotel).
2. Tag: Über den Tachtpass (2000 m) nach Azib-n-Tamssoult (2250 m)
Nach einem zeitigen Frühstück verlassen wir Marrakesch in Richtung Asni und weiter nach Imioughlad (1.400 m). Hier treffen wir nach einstündiger Fahrt auf unser Team (Maultiertreiber). Unter herrlichen Walnussbäumen wird die Ausrüstung verstaut, und dann kann die Bergtour beginnen. Ganz gemächlich gehen wir durch das Dorf Imioughlad und streifen durch die Wälder. Nach ca. zwei Stunden gelangen wir zum Tachtpass. Bei einer Rast genießen wir die traumhafte Aussicht ins Tal von Azaden. Beim Abstieg zum Mittagsrastplatz beim Dorf Id Aissa queren wir einen besonders farbenprächtigen Wegabschnitt. Wieder bergauf gelangen wir zum
bedeutendsten Dorf dieser Region, Tizi Oussem, dann weiter bis zu unserem Lagerplatz auf 2.250 m Höhe, ein herrlich ruhiger Ort.  Gehzeit: 6 Stunden
3. Tag: Über den Aguelzim Pass zum Toubkal Base Camp(3200 m)
Heute beginnt unser Tag um 6:00 Uhr morgens, um der großen Mittagshitze zu entgehen. 3 bis 4 Std. Aufstieg, sind es bis zum Aguelzim Pass. Wir gehen auf einem sehr guten, fertiggestellten Weg, durch baumloses Gegend. Vom Pass aus sehen wir schon unser Ziel, den Gipfel des Toubkal. Nach dem Picknick steigen wir zum Basislager des Toubkal ab, 1,5std Abstieg. Der Nachmittag steht zur Vorbereitung für den Gipfelsturm zur Verfügung. Gehzeit: 6,5 Stunden. Höhenunterschied: + 1.300 m / - 800 m
4. Tag: Der Gipfel
Um 5:30 Uhr brechen wir auf zum höchsten Berg Nordafrikas. Der Weg ist nicht schwierig, am Anfang manchmal etwas rutschig, aber ohne Kletterei. Zwei bis drei Pausen brauchen wir beim Gipfelaufstieg. Oben angekommen, genießen wir die atemberaubende Aussicht auf die Landschaft Marokkos und die Berge des hohen Atlas. Wir haben viel Zeit zum Schauen und Fotografieren, auch unser mitgebrachtes Picknick lassen wir uns schmecken. Für den Abstieg wählen wir die Route über den Ikhibi Corridor zurück zu unserem Lagerplatz, wo schon das Abendessen auf uns wartet. Gehzeit: 5-6 Stunden. Höhenunterschied: + 1.000 m / - 1.000 m
5. Tag: Der Marabout Tempel
Unser Tag beginnt um 08.00 Uhr morgens. Wir steigen nach Sidi Chemharouch (2.300 m). Wir rasten, trinken etwas und besichtigen dann das bekannte Heiligtum des Marabout von außen. Viele Menschen kommen zu dieser Pilgerstätte und beten für Gesundheit, ein langes Leben, und die Frauen um reichen Kindersegen. Weiter führt unsere Wanderung bergab, und gelangen schließlich nach Armed. Der Nachmittag steht uns zur freien Verfügung und wir genießen die wunderbare Aussicht von der Terrasse des Gite d’etape. Gehzeit: 5 Stunden. Höhenunterschied: - 1.750 m
6. Tag: Von Armed nach Tidli
Die anstrengendsten Tage liegen hinter uns. Nun können wir Landschaft, Dörfer und Menschen genießen, die hier leben. Unser Weg führt uns heute durch das Tal Misane bis zum Pass von Agersioual (2.279 m), dann runter zum Tal von Emnane . Heute schlagen wir unser Lager am Fuße des 3.310 m hohen Jebel Oukaimeden auf und genießen den schönen Ausblick. Gehzeit: 6:30 Stunden.  Höhenunterschied: - 2.300 m
7. Tag: Berberdörfer
Heute ist der vielleicht schönste Tag unserer Wanderreise. Wir besuchen das älteste Berberdorf im Tal - Oussartek. Hier leben die Berber unter einfachsten Bedingungen, abseits der Zivilisation. Wir folgen dem Weg bis nach Agadir, weiter über den Oukaimeden Pass (2800
m) und sind am Ende unserer Trekkingrunde durch die Täler des Toubkal und Berber Dörfer angelangt. Hier erwartet uns schon der Bus, der uns in 1 :30 Std. zurück nach Marrakech ins Hotel bringt. Am Nachmittag besichtigen Sie mit Ihrem Stadtführer die Medina (Altstadt)
mit ihren Vielen Sehenswürdigkeiten: Die Koutubia Moschee, den riesigen Platz Jemaa el Fna (Versammlungsort der Toten so genannt), die farbenprächtigen Souks mit ihren orientalischen Düften, die Saadier Gräber mit dem Bab Agnau dem schönsten Tor von Marrakech aus der Bluteten Zeit der Almohaden Ende 12 Jh. und der Bahia (Schönheit) Palast ein ehemaliger Palast eines Großwesirs mit wunderbarer orientalischer Dekoration. Das Abendessen genießen wir gemeinsam auf der Dachterrasse eines Restaurants.
8. Tag: Abreise
Nach dem Frühstück erfolgt der Transfer zum Flugplatz und Rückflug nach Deutschland bzw. Anschlussprogramm.

Änderungen vorbehalten!

Reisedauer : 8 Tage
Reisezeit: ab Mai bis November

Preise pro Person im Doppelzimmer
ab 2 Personen = 1050 EUR
ab 4 Personen =   830 EUR
ab 6 Personen =   690 EUR
Einzelzimmerzuschlag: 80 EUR

Leistungen

  • 2 x Unterkunft in einem guten Riad (Hotel) in Marrakesch im Doppelzimmer 
  •  4 Nächte in einem Zeltlager
  • 1 Nacht in einem Gite d’Etape (Schlafsaal)
  • Vollpension vom Tag 2 bis Mittagessen Tag 7
  • Programm wie beschrieben, Begleitung durch einen lizenzierten und ortskundigen deutschsprechende Bergführer, einem Koch und einer Gruppe von Maultiertreibern
  • 2-Personen Zelte und Matratzen
  • Transport im Minibus, ab/an Flughafen

Nicht enthalten sind: Internationale Flüge, Abendessen und Mittagessen in Marrakesch, alle Getränke, persönlichen Ausgaben, nicht genannte Leistungen, Trinkgeld, Versicherung

Kontakt - massimo REISEN
massimo REISEN - We create your adventure!
0341 22737086
0163 7025682
info@massimo-reisen.de